WLAN in Gerichtsgebäuden des Ministeriums der Justiz des Landes Brandenburg

Art des Dokuments
Ausschreibung / Bekanntmachung

Veröffentlicht am
22.09.2022

Angebotsfrist bis am
18.10.2022 09:00:00

Ort der Leistungserbringung
Brandenburg (Brandenburg)

Anzubietende Gewerke
Netzwerktechnik, Vernetzungssoftwarepaket, Softwarepaket f. Vernetzung, Softwarepaket f. Netzverbindun, Internetdienste, WLAN (ICT)

Kurzbeschreibung
Das Ministerium der Justiz des Landes Brandenburg beabsichtigt, die Verfügbarkeit von frei zugänglichem Internet in und vor den brandenburgischen Gerichtssälen (Innenbereich) zu verbessern. Im Zuge der Digitalisierung der Justiz sollen nicht nur die Ausstattungen der Gerichtsäle mit modernster Technik und der Möglichkeit zur Durchführung von Online-Verhandlungen geschaffen werden, sondern auch den Verfahrensteilnehmern eine adäquate Teilnahme ermöglicht werden. Die Schaffung eines kostenfreien WLAN-Zugangs ist mit Blick in die Zukunft ein wichtiger Schritt. Aus diesem Grund sollen im Auftrag des Ministeriums der Justiz (Auftraggeber) schrittweise an allen Gerichtsstandorten im Land Brandenburg öffentliche WLAN-Hotspots im Innenbereich errichtet und betrieben werden.

zur Bekanntmachung