Hardware-Rahmenvereinbarungen 2020 – Cluster Netzwerk für die Kommunale Informationsverarbeitung Thüringen GmbH

Art des Dokuments
Vergebener Auftrag

Veröffentlicht am
22.03.2021

Ort der Leistungserbringung
99867 Gotha (Thüringen)

Gewerke
Gehäuse, Netzwerktechnik

Kurzbeschreibung
Gegenstand dieses Vergabeverfahrens ist der Abschluss von Rahmenvereinbarungen ohne Begründung einer Abnahmeverpflichtung zur Deckung noch nicht detailliert plan- und konkretisierbarer Beschaffungsbedarfe der Bezugsberechtigten an unterschiedlichster, fabrikneuer Hardware einschließlich optionaler Wartung, Services und ergänzenden Vertragsleistungen sowie bei Bedarf Zubehör. Ausgeschrieben sind „Racks" (Los 1), „USV" (Los 2) und „Netzwerktechnik" (Los 3). Bezugsberechtigte sind neben der KIV in Thüringen, deren (auch potentiellen) Mitgesellschafter, die Landkreise, Städte, Gemeinden, Verwaltungsgemeinschaften und Zweckverbände im Bundesland Thüringen jeweils einschließlich ihrer rechtlich selbständigen und unselbständigen Einrichtungen und Zusammenschlüsse und anderen Formen der Zusammenarbeit.

zur Bekanntmachung