Robotisches Extrusionssystem für das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) - Stuttgart

Art des Dokuments
Ausschreibung / Bekanntmachung

Veröffentlicht am
22.02.2021

Angebotsfrist bis am
22.03.2021 08:00:00

Ort der Leistungserbringung
70569 Stuttgart (Baden-Württemberg)

Anzubietende Gewerke
Automatisierungstechnik, Industrieelektronik

Kurzbeschreibung
Gesucht wird eine Roboteranlage zur additive Fertigung im Fused Granular Fabrication (FGF) Prozess (oft auch Fused Particle Fabrication oder Pellet Extrusion Modeling). Die Anlage soll die additive Fertigung von Thermoplasten im Schichtschmelzverfahren durch einen geeigneten Endeffektor an einem Industrieroboter gewährleisten. Der Endeffektor in Form eines Einschneckenextruders soll alle gängigen technischen Thermoplaste in Granulatform verarbeiten können, insbesondere soll die Verarbeitung von Hochtemperatur - Thermoplasten wie PEEK, PEI oder PPSU möglich sein. Dazu ist eine Extrudertemperatur von min. 430oC erforderlich. Für die Auswahl der Materialien soll es keine Einschränkungen hinsichtlich Materialhersteller oder Zulieferer geben.

zur Bekanntmachung