Umverlegung der Elektrotechnikkabel der großen Schleusen Rodde und Venhaus für die Fachstelle für Maschinenwesen West beim Wasserstaßen-Neubauamt Datteln

Art des Dokuments
Ausschreibung / Bekanntmachung

Veröffentlicht am
12.01.2021

Angebotsfrist bis am
17.02.2021 11:11:00

Ort der Leistungserbringung
48432 Rheine (Nordrhein-Westfalen)

Anzubietende Gewerke
Kommunikationstechnik, Elektro-Installation, Gebäudetechnik / Bus-Technologien (KNX, LON etc.), Technisches Licht, Verkabelung

Kurzbeschreibung
Im Zuge der Maßnahme „Stahlwasserbauertüchtigung der Schleusen DEK-Nord“ sind an den Schleusen Rodde und Venhaus sämtliche vorhandenen Kabel zwischen Unter- und Oberhaupt (UH u. OH) umzulegen. Hiervon sind u. a. folgende Leitungen betroffen: - Steuerkabel der Schleusenanlage (darunter auch Lichtwellenleiter), - Stromversorgung der Antriebe, der Beleuchtungen, der Lichtsignalanlage, der Kamera-Anlage etc., - Kabel für Pegelmessungen, Wechselsprechanlage, Schleusenhalt. Dafür steht ein neues Kabelschachtsystem inkl. Kabelleerrohren bereit. Die neuen Kabel sind zu liefern und bis auf die Kammerbeleuchtung betriebsfertig zu montieren. Neuverlegte Kabel werden mit dem Altbestand gemufft. Es sind 2 Außenschaltschränke zu liefern und zu montieren. Jeweils ein Schaltschrank für OH u. UH der linken Süd-Seite in Rodde. Einzelne Kabel werden im Zuge von Nachtarbeiten elektrisch getrennt und Zeitnah gemufft. Abschließend ist ein Funktionstest auszuführen.

zur Bekanntmachung