Open-House-Abschluss eines nicht-exklusiven Rahmenvertrages zur Bereitstellung von KIM-Postfächern für den AOK-Bundesverband im Namen der in der Bekanntmachung genannten Auftraggeberinnen

Art des Dokuments
Berichtigung

Veröffentlicht am
11.01.2021

Angebotsfrist bis am
31.03.2021 12:00:00

Ort der Leistungserbringung
Deutschlandweit (Deutschlandweit)

Anzubietende Gewerke
Software, Fernzugriffsoftwarepaket, Kommunikationssoftwarepaket, Vernetzungssoftwarepaket, Softwarepaket f. Vernetzung, Softwarepaket f. Netzverbindun

Kurzbeschreibung
Der AOK-Bundesverband ist der dienstleistungsorientierte Interessenvertreter der AOK-Gemeinschaft. Die AOK-Gemeinschaft versichert in elf verschiedenen AOKs bundesweit mehr als 26 Millionen Menschen. Gegenstand dieses nicht-exklusiven Zulassungsverfahrens (sog. „Open-House Verfahren“) ist, bis zum In-Kraft-Treten etwaiger Exklusivverträge nach einer öffentlichen Ausschreibung, ein Rahmenvertrag zur Bereitstellung von KIM-Postfächern für die AOK-Gemeinschaft. Der Rahmenvertrag im Rahmen dieses Zulassungsverfahrens tritt erstmals zum 9.10.2020 in Kraft und endet am 31.12.2024. Er endet unabhängig davon automatisch mit Inkrafttreten eines etwaigen Exklusivvertrages in Folge eines förmlichen Vergabeverfahrens.

zur Bekanntmachung