Ausschreibung einer Mobilfunk-Netzstruktur für private 5G Anwendungen für die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

Art des Dokuments
Ausschreibung / Bekanntmachung

Veröffentlicht am
19.11.2020

Angebotsfrist bis am
15.12.2020 09:00:00

Ort der Leistungserbringung
92224 Amberg (Bayern)

Anzubietende Gewerke
Kommunikationstechnik, Telekommunikation, Antennentechnik / SAT-Empfang, Netzwerktechnik

Kurzbeschreibung
Unter Führung der Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden wird der Einsatz von 5G in den beiden Use Cases, Integrierte Versorgung und Homecare konzipiert (Phase 1), modellhaft implementiert (Phase 2), erprobt und evaluiert (Phase 3). In der dreijährigen Projektlaufzeit entstehen bei ambulanten und stationären Partnern der regionalen Gesundheitsversorgung vor Ort sogenannte Living Labs, in denen anwendungsorientiert und praxisnah Nutzen und Möglichkeiten der 5G-Technologie für die Anwendung digitaler Lösungen z. B. in den Bereichen Fernbefundung, Medikation, Notfallversorgung oder Roboter-gestützter Operationen erprobt und bewertet werden. Insgesamt entsteht so eine 5G-basierte Forschungs- und Entwicklungsplattform, die als Testbed eines konsequent Digital-Health-gestützten Versorgungsansatzes im ländlichen Umfeld genutzt werden kann.

zur Bekanntmachung