Einführung und Betrieb der Telematikinfrastruktur (TI) für die LVR-InfoKom

Art des Dokuments
Vergebener Auftrag

Veröffentlicht am
16.11.2020

Ort der Leistungserbringung
50679 Köln (Nordrhein-Westfalen)

Gewerke
Kommunikationstechnik, Speicher / Server & Storage, Netzwerktechnik, Software, Bildschirme, Chipkartenleser, Med. Informationssysteme, Sicherheitssoftwarepaket

Kurzbeschreibung
Gegenstand des Vergabeverfahrens ist die Einführung der Telematikinfrastruktur (TI) in den Kliniken des Landschaftsverband Rheinlands (LVR) nach den gesetzlichen Vorgaben gemäß § 291b SGB V mit den Pflichtanwendungen bis zum 1.1.2021. Dazu gehören ein VPN Zugangsdienst zur TI, e-Health Konnektoren und Kartelesegeräte, Monitoring Software zur Überwachung der Infrastruktur, das Karten-Management-System für SMC-B und Spare-Konnektoren für den schnellen Tausch bei Defekten. Die TI ist an das Krankenhausinformationssystem (KIS) von Nexus anzubinden.

zur Bekanntmachung